Das Grüne Sofa. Der Museumspodcast des HLMD

100 Jahre und eine Ewigkeit: Jonathan Meese begegnet Joseph Beuys begegnet Ulysses

af Das Grüne Sofa. Der Museumspodcast des HLMD | Udgivet 5/11/2021

»Kunst ist das, was überlebt und am stärksten ist!« – prophezeit der für seine provokanten Auftritte bekannte Künstler Jonathan Meese in der neusten Folge unseres Podcast »Das Grüne Sofa«. Platz nimmt er dort neben Dr. Mechthild Haas, Leiterin der Graphischen Sammlung und Kuratorin der kommenden Sonderausstellung »Joseph Beuys. Ulysses«.  Mit einer gehörigen Portion Selbstironie reflektiert Meese in diesem Gespräch sein ambivalentes Verhältnis zu Joseph Beuys‘ Installationen, Performances und Plastiken sowie zum graphischen Werk des Künstlers, das er stets bewunderte. Gerade in den »Ulysses«-Zeichnungen von Beuys entlädt sich ein kongenialer Bewusstseinsstrom, erzählt er.  Ein Podcast voller tiefgehender Einblicke und ungewöhnlich sensibler Töne des »Enfant terrible« der deutschen Kunst erwarten euch. Hört euch das spannende Gespräch in unserer neuen Podcast-Folge von »Das Grüne Sofa« an!

Om Podcasten

Du hast genug vom tristen Alltag, langweiligen Fahrten mit der Straßenbahn oder hast dir deine Lieblingsplaylist heute schon viel zu oft angehört? Lass' dich von dem neuen Podcast »Das Grüne Sofa. Der Museumspodcast des HLMD« abholen und direkt im kulturellen Geschehen absetzen! Jeden zweiten Monat beleuchtet der Podcast die Welten der Sonderausstellungen des Hauses aus verschiedenen kulturellen Perspektiven, bindet zeitgenössische Gesprächspartner*innen ein und webt Zusammenhänge aus dem Ausstellungsraum bis in deinen Lebensalltag. Hör rein, wir freuen uns auf dich!